Volleyballzentrum TSC Gievenbeck

Neuigkeiten

M3 gewinnt beide Spiele souverän und steigt in die Verbandsliga auf

Aufstieg!

Yes! Nach zwei ganz souveränen Auftritten gewinnt das junge Team von Oliver Grote souverän beide Relegationsspiele mit 3:0 und 3:1 und steigt somit in die Verbandsliga auf. Senstationell Jungs.

 

Die Bälle fliegen wieder – das TSC Volleyball Neujahrsturnier 2020 war ein großer Erfolg – #EinervonWir

Am Wochenende vom 04.+05.01.2020 wurde das traditionelle Neujahrsturnier des TSC Gievenbeck in der Sporthalle des Freiherr vom Stein Gymnasium ausgetragen. Mehr als 20 Mannschaften aus ganz NRW wurden in 2 Frauen- und 1 Männer Leistungsklasse begrüßt, darunter je 3 TSC Frauen- und TSC Männermannschaften. In den Spielpausen war die Cafeteria ein willkommener Ort, um das letzte Spiel noch einmal mit Worten nachzuspielen.

Für die TSC Mannschaften stand im Vordergrund wieder den Schwung aus der Vorweihnachtszeit aufzunehmen. Noch klappten nicht alle Abläufe wieder so gut wie vor der Pause, aber mit jedem Spiel ein wenig besser. Das zeigte sich dann auch in den Platzierungen der TSC Mannschaften. Die Frauen 1 und 2 erzielten in ihren stark besetzten Leistungsklasse respektable Plätze 4 und 5. In der Männer Leistungsklasse bis zur 2. Bundesliga konnte sich der TSC hier die Platzierungen 1 und 6 sichern. Die weiteren Sieger USC Münster (Frauen LK2) und VV Schwerte (Frauen LK1).

Zeitgleich fand im Rahmen des Turniers eine C-Schiedsrichterausbildung statt, die von 3 TSC Spielerinnen und Spieler erfolgreich absolviert wurde.

#EinervonWir

Hobbyvolleyball seit 1970 in Gievenbeck „Wer von euch ist dabei oder war zwischendurch dabei?“

Seit 1970 spielen Hobbyvolleyballer*innen in Gievenbeck in verschiedenen Gruppen oder Mannschaften oder haben irgendwann Volleyball gespielt.

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des TSC Münster, heute TSC Münster-Gievenbeck, bemüht Detlef Bohnstengel-Voß sich, die Geschichte des Hobbyvolleyballs im TSC zu dokumentieren.

Er hat bereits zu vielen wieder Kontakt hergestellt, u.a. auch aus den Anfangsjahren des TSC. Denn schon viele Generationen haben in den letzten 50 Jahren beim TSC Hobbyvolleyball gespielt.

Für Interessierte plant Detlef Bohnstengel-Voß zum 5o-jährigen Bestehen (Gründung des TSC Münster am 22.11.1971) des heutigen TSC Münster-Gievenbeck, für aktuelle wie für ehemalige Hobbyvolleyballer*innen, Ende November einen Kneipenabend in „Peter´s Esszimmer“ in Gievenbeck.

Wer mit Detlef Bohnstengel-Voß, Mitbegründer des TSC Münster-Gievenbeck, mit Vorlauf seit November 1969 bis zur Vereinsgründung am 22.11.1971 in der ehemaligen Gaststätte „Bi-Söffken“ am Arnheimweg, Kontakt aufnehmen möchte, kann sich gerne unter: tsc.msg@googlemail.com bei Detlef melden!

Detlef freut sich über jeden Kontakt. Gerne kann der Aufruf auch untereinander weitergeleitet werden. Danke für die Unterstützung.

Westdeutsche Meisterschaften mU20 am 14./15.04.2018 in Meckenheim

Bei den Westdeutschen Meisterschaften in Meckenheim hat es unsere mU20 gleich in der Vorrunde mit zwei NRW-Ligisten zu tun,

TuB Bocholt (2.) und Meckenheimer SV (8.).

Ziel der Mannschaft ist es sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren, es muss also ein Spiel der Vorrunde gewonnen werden. Also sich gegen Bocholt gut einspielen und wenn es dann noch nötig sein sollte gegen Meckenheim gewinnen. Ab der Zwischenrunde ist dann alles möglich.

Teilnehmende Mannschaften der WDM:

VV Human Essen, TuB Bocholt, Moerser SC, FCJ Köln, VC Menden-Much, TV Hörde, Meckenheimer SV, SV RW Röttgen (NRW-Liga)

VoR Paderborn, DJK Rheinkraft Neuss, 1. VC Minden, TSC Gievenbeck (Oberliga)

Für Gievenbeck spielen:
Aaron, Jonas, Konstantin, Leon M., Leon P., Linus, Luca, Moritz, Nils, Paul, Tim, Uli
unter der Leitung von: Markus (Trainer), Felix (Co-Trainer), Sabine (Physio)

Volley-Cool-Turnier der Grundschulmannschaften

Am diesjährigen Volley-Cool-Turnier der Grundschulen haben in der Halle Berg-Fidel 24 Mannschaften von 10 Grundschulen teilgenommen. Von unseren 9 Partnerschulen waren 4 mit insgesamt 7 Mannschaften vertreten.

  • Mosaikschule > 2 Mannschaften
  • Michaelschule > 1 Mannschaft
  • Martinischule > 1 Mannschaft
  • Martin-Luther-Schule > 3 Mannschaften

Nach 7 Spielrunden für jede Mannschaft kam es zu folgenden Halbfinalspielen:

  • Mosaikschule Mixed : Martin-Luther-Schule 1 > Sieg für die Mosaikschule
  • Primusschule : Martin-Luther-Schule 3 > Sieg für die Primusschule

Dadurch kam es zum Endspiel:

  • Mosaikschule Mixed : Primusschule Jungen > knapper Sieg für die Mosaikschule

Damit konnte die Mixedmannschaft der Mosaikschule den begehrten Wanderpokal in Empfang nehmen.

Ein herzlicher Dank geht an die unterstützenden Eltern unserer teilnehmenden Partnerschulen.

Volley Cool Turnier

Volley Cool Turnier

Volley Cool Turnier

U16m für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert

Die männliche U16, betreut von Markus hat sich am vergangenen Sonntag als zweiter der Qualirunde B für die westdeutsche Meisterschaft in Bielefeld qualifiziert. Dabei bekam sie es mit den Mannschaften aus Werne, dem TVA Hürth, sowie TUB Bocholt zu tun.

Das erste Spiel gegen den Werner SC wurde recht deutlich mit 25:15 und 25:13 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen Hürth fanden die Jungs zunächst nicht gut ins Spiel. Somit ging der erste Satz mit 24:26 verloren. Eine deutliche Steigerung musste her. Die Jungs haben die Nervosität abschütteln können und den zweiten Satz zu 14 für sich entscheiden können. Jetzt ging es um Alles oder Nichts, denn das vermeintlich schwierigste Spiel gegen Bocholt sollte ja erst noch kommen. Es ging aber erst mal nichts. Schnell lag die Mannschaft 3:8 hinten.

Mit einer wuchtigen Aufschlagserie von Tom, einer gehörigen Portion Wut und Kampfgeist und einer großen Energieleistung der ganzen Mannschaft haben sie das Spiel gedreht und letztlich 15:11 gewonnen. Chapeau! Das Spiel um den Qualisieg gegen Bocholt ging dann leider mit 2:0 (-13,-22) verloren.

Für die U16 spielten:
Paul, Tom, Marten, Anton, Oskar, Johannes, Florian, Luca, Cedric, dabei
waren unsere U16 Neuzugänge Lyn und Luka und Marc
Die U16 betreute: Markus
Die U16 und die Gegner bewirteten: die Eltern – Vielen Dank

Bericht: Michael

Bericht über das Volley-Cool-Turnier

Beim Volleyballturnier für Grundschulmannschaften in der SpH der Mosaikschule traten 24 Mannschaften

in den Kategorien Volley-Cool (2:2) oder Ball über die Schnur (3:3)

nach vereinfachten Regeln gegeneinander an. Gespielt wurde auf 8 Kleinspielfeldern. Es haben sich 110 Mädchen und Jungen beteiligt. 9 Mannschaften des TSC, 3 vom TSV Handorf, 2 vom Ems Westbevern, 3 vom SC Münster 08, 3 vom SV BW Aasee, 1 von der Martinischule, 2 von der Martin-Luther-Schule und 1 von der Mosaikschule.

Zahlreiche Eltern verfolgten die Spiele ihrer Kinder von der Tribüne aus. Am Ende des Turnieres bekamen alle Kinder als Belohnung für ihren Einsatz unter großem Applaus der Eltern die gleiche Medaille. Denn gewonnen hatten alle Kinder.

Der Dank ging auch an die Eltern, die ihren Kinder die Teilnahme an dem Turnier ermöglicht, haben, an die Trainerinnen und Trainer und Betreuerinnen und Betreuer. Die Caféteria wurde während des Turnieres von den Hobbyvolleyballern des TSC betreut.

Ob es eine Neuauflage in Gievenbeck geben wird, hängt davon ab, ob der TSC eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für den Bereich Kindervolleyball finden wird.

Informationen zum Kindervolleyball in Gievenbeck und im Kreuzviertel gibt es z.Zt. noch unter: tsc.msg@googlemail.com..

Volleyballmannschaften im Kreuzviertel jeweils für Mädchen und für Jungen

Wäre das was für dich?

Die Volleyballabteilung des TSC Gievenbeck engagiert sich seit 3 Jahren für das Volleyballspiel auch im Kreuzviertel. Neben den AG´s für die Klassen 1, 2 u. 3 für Mädchen und Jungen gibt es auch Mädchen- und Jungenmannschaften U12 (2:2) – U13 (3:3) und U14 (4:4).

Die Mannschaften trainieren im Kreuzviertel und nehmen an Meisterschaftsspielen des Westdeutschen Volleyball-Verbandes teil. Auch ein Wechsel in die Jugendmannschaften nach Gievenbeck ist möglich. Gerne könnt ihr zu den Mädchen und Jungen in den Mannschaften jederzeit dazukommen.

Die Mannschaften sind offen für Mädchen
und Jungen aller Schulen!
Mannschaften 2020/2021
 

wer Jg./Kl. Info
Mädchen U12/U13 2009 – 11/Kl. 4-5 zu Trainingsbeginn nach den Ferien und zu den Trainingszeiten:
Jungen U12/U13 2009 – 11/ Kl. 4-5
Mädchen U14 2008/09 /Kl 6-7
Jungen U14 2008/09 / Kl. 6-7
jeweils Bezirksliga tsc.msg@googlemail.com
Teilnahme in den Mannschaften über die Vereinsmitgliedschaft!
 

Heimspielhallen: TH Martin-Luther-Schule o. TH 1 Schiller
www.volleyball-gievenbeck.de

M2 fliegt ungeschlagen in die Oberliga

Aufstieg, Baby!

Schon einige Spiele vor Schluss der Saison stand es fest. Während sich der Rest der Verbandsliga noch um die letzten zu vergebenen Punkte die Augen aus- und die Schiedsrichter be-stach, segelte die Herren 2 des TSC schon früh über die Ziellinie. Nach dem deutlichen Aufstieg im Vorjahr (eine Niederlage) und nun dem erneuten Aufstieg (keine Niederlage) ist das Ziel Bundesliga in vier Jahren (ohne Punktverlust) nun endlich in greifbarer Nähe. Ich kann die Fans schon meinen Namen schreien hören.

Erklärtes Ziel der Saison war ursprünglich:” Klasse halten”, nach schlechten Erfahrungen der Vergangenheit, und dann gucken was geht. Das so viel ging, war der intensiven Saisonvorbereitung unter der starken Hand von Coach Felix Wessels, seines Zeichens Außen”annahme”-Spieler der ersten Herren. Neuzugänge, wie der erfahrene Veteran Alexej “6-Meter-Block-Jungs” Peters und Jonas “nein-der-andere-Jonas ” Wessendorf sowie einige Verstärkungen der Jugendspieler aus Herren Drei und Eins sorgten zusätzlich für Aufwind.

Zusammengehalten wurde die Truppe durch eine tolle Teamatmosphäre, in der Spaß (“Heute Abend wirklich Training oder kann ich zuhause bleiben und noch etwas Netflix gucken, mein Zeh tut weh” von Dr. Gardella) und elitäres Leistungsdenken (“Dein Privatleben, deinen Job und alles andere lässt du draußen an der Tür. Hier drinnen geht es um Leistungssport und die zu schwach sind, gehen!” von Florian Müller) in einem harmonischen Gleichgewicht existieren.

Nun Schluss mit der Selbstbeweihräucherung und den Insidern.

Es war eine extrem geile Saison mit einer extrem geilen Mannschaft!

Viele gute Punkte, Aktionen, Autofahrten, lustige Ballwechsel, Entscheidungen, Kommentare, Typen, Geburtstage und mehr! Viel zu viel, um das hier alles hinzuquetschen.

Macht Lust auf die nächste geile Saison in einer härteren Liga!

Und dafür suchen wir natürlich Verstärkung! Wenn du also Bock und das Zeug dazu hast, nächste Saison bei uns in der Oberliga mitzuspielen, dann kontaktiere uns und komm zum Training vorbei! Oder Beides! Nicht lange nachdenken! Verfügbare Plätze gibt es nur solange der Vorrat reicht! Und alles außer Tiernahrung!

Wir freuen uns auf dich!

Bis nächste Saison

eure Herren 2

 

 

Volley-Cool-Turnier der Grundschulen

Am 10. Jan. fand in der Halle Berg-Fidel wieder das Grundschulturnier der Stadt Münster und des Volleyballkreises statt..

Teilgenommen haben 26 Mannschaften von 8 GS aus Münster und einer Grundschule aus Telgte, die mit dem SV Ems Westbevern zusammen arbeitet.

Von den Kooperationsschulen des TSC haben gespielt:

Mosaikschule > 2 Mannschaften
Wartburgschule > 2 Mannschaften
Michaelschule > 1 Mannschaft
Martin-Luther-Schule > 3 Mannschaften
Kreuzschule > 4 Mannschaften.

Im Halbfinale waren vertreten:

1 Jungenmannschaft der Martin-Luther-Schule
1 Jungenmannschaft der Kreuzschule
1 Mixedmannschaft der Mosaikschule

Endspiel: Martin-Luther-Schule : Kreuzschule
Sieger: die Jungen der Kreuzschule
Zweiter: Die Jungen der Martin-Luther Schule (rote Trikots)
Dritter: Die Mixedmannschaft der Mosaikschule (blaue Trikots)

Ein großer Dank geht an die Eltern der Mosaik-, der Wartburg- und der Michaelschule, an die Eltern der Martin-Luther-Schule und an die Eltern der Kreuzschule für ihre aktive Unterstützung.

Volleyballliebhaber*in ?

Liebst du das Volleyballspiel?

Hast du Zeit und Lust deine/meine Liebe zu dem Volleyballspiel mit Gemeinschaftssinn weiterzugeben?

Würdest du Kindern und Jugendlichen den Reiz des Spieles vermitteln?

Egal ob du ehemalige/r Ligaspieler*in oder Hobbyspieler*in bist, wichtig ist nur die Liebe zum Spiel und die Arbeit mit Kindern!

Egal ob du alt oder jung bist, erfahren oder noch nicht so erfahren, ggf. auch Neueinsteiger, auch Eltern mit Kindern oder auch Großeltern!

Im Kinder- und Jugendbereich liegen die Trainingszeiten nachmittags o. am frühen Abend.
Falls dich das interessiert, dann bist du bei uns im Kreuzviertel für Kinder und Jugendliche richtig!

Dann melde dich gerne bei mir: Detlef Bohnstengel-Voß – tsc.msg@googlemail.com

6. Jungenmannschaft qualifiziert

Nachdem sich bereits vorher 5 Volleyballjungenmannschaften des TSC Gievenbeck von U13 bis U20 jeweils für die Westdeutschen Meisterschaften der Westdeutschen Volleyballjugend qualifiziert hatten, folgte am Samstag als 6. Mannschaft die mU12.

Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde der Quali B folgte des Spiel im Viertelfinale gegen den BSV Roxel, was deutlich mit 2:0 gewonnen wurde. Dadurch war die Mannschaft für das Halbfinale gegen BW Aasee qualifiziert.

In dem Spiel bot die TSC-Mannschaft ihr bestes Spiel, verlor allerdings nach spannendem Spielverlauf mit 1:2 Sätzen. Anschließend ging es im Spiel um Platz drei gegen den Meckenheimer SV um die Qualifikation zu den Westdeutschen. In dem Spiel konnte die junge TSC-Mannschaft sich mit 2:0 sicher durchsetzen und nimmt nun ebenfalls am 5. Mai an den Westdeutschen Meisterschaften in Schwerte teil.

Betreut wurde die Mannschaft von Torsten Mühlemeier, Spieler der Herren 1 in der Dritten Liga.

Auskünfte zu den Jugendmannschaften des TSC Gievenbeck unter: jugendsportwart@volleyball-gievenbeck.de.

Volley-Cool-Turnier in Gievenbeck

Hallo Volleyballfreunde des Kindervolleyballs,

das Volley-Cool-Turnier, Jg. 2008 bis 2011, des TSC Gievenbeck findet am So., 19. Mai 2019 in Gievenbeck in der SpH der Mosaikschule, Dieckmannstr. 131, statt.

  • Hallenöffnung: 10:30 Uhr
  • Spielstart: 11:15 Uhr
  • Teams: max. 24 auf 9 Feldern
  • Teilnehmer/innen:
    • Um möglichst vielen Anfängermannschaften bei begrenzter Teilnehmerzahl die Teilnahme zu ermöglichen, sind nur Mädchen und Jungen ab Jg. 2008 u. jünger startberechtigt, die während der laufenden Saison noch nicht im U13 gespielt haben. Dies entspricht den WVV-Durchführungsbestimmungen, Jugendspielordnung Anlage 4.
  • Turnierende: ca.16:00 Uhr
  • Parkplätze: direkt vor der Halle
  • Umkleidekabinen: sind für die Mädchen und Jungen der Vereine/Schulen beschildert
  • Cafeteria: im Eingangsbereich zu Sportlerpreisen
  • Anmeldung bei: Detlef Bohnstengel-Voß – tsc.msg@googlemail.com
  • Anmeldeschluss: Montag, 13. Mai 2019

Es können Mannschaften für Volley-Cool und Ball über die Schnur gemeldet werden!

Mit Begeisterung zum Erfolg!
Sportlicher Erfolg ist kein Zufall.
Er ist das Ergebnis gezielter Förderung gepaart mit Talent, Spaß am Sport und Freude am Leisten.

Viele Grüße
Detlef

Kreismeisterschaften U12 weiblich

Am Sonntag (23.02) fanden im Bergfidel die alljährlichen U12 Kreismeisterschaften der Mädchen in Münster statt. Sowohl unsere erste Mannschaft aus Gievenbeck, als auch unsere zweite Mannschaft aus dem Kreuzviertel konnten sich dort in der Gruppenphase für das Halbfinale qualifizieren. Im darauf folgenden internen TSC-Duell setzen sich die Gievenbecker gegen das Kreuzviertel durch und zogen so ins Finale ein.

Trotz des Ausfalls von drei wichtigen Spielerinnen (Elisabeth Musholt, Julie Adrian, Paula Kretschmer) konnten sich unsere Mädels dort in einem spannenden Spiel gegen Westbevern behaupten und so die Kreismeisterschaft gewinnen. Möglich machten das Luisa Malik (U11) und Paula Gabriel (U11) die während des gesamten Turniers eine tolle Leistung zeigten, sowie natürlich auch unsere Mannschaftskapitänin Aulona Shosholli, die später noch zur besten Spielerin des Turniers gewählt wurde. Im kleinen Finale konnten sich dann unsere Kreuzviertelmädels den dritten Platz und damit auch noch den dritten Pokal für den TSC sichern.

Männer Dritte Liga sucht neue Mitstreiter

Der frühe Vogel fängt an und hat keine Angst sich bei uns zu melden!

Unsere Attraktiven steigen in die Planung der kommenden Saison ein. Alters- und studienbedingt dünnt sich der Kader etwas aus und so sucht unsere junge und gutaussehende Truppe auf einigen Positionen neue Spielgefährten. Du musst kein gestandener Spieler der 2. BL sein (kannst du aber) und auch nicht Jugendnationalmannschaft gespielt haben (wäre aber auch ok) – Nein, du musst es dir zutrauen!
Den Rest klären wir beim Probetraining.
Was können wir bieten?
– 3x die Woche hochqualifiziertes Training bei Axel Büring
– einen Verein, der hinter dem Team steht
– eine geile Mannschaft mit überragender Stimmung
– physiotherapeutische Betreuung
– Hilfe bei der Wohnungs- und Studienplatzsuche
– Einführung in die Kneipenszene Münsters
– Unterstützung bei der Suche nach einer Freundin
– …
Habt keine Angst und meldet euch für ein Probetraining unter:

Maenner@volleyball-gievenbeck.de

Wir freuen uns auf euch!

Hobbygruppe Youngtimer on Tour

Während der Trainingspause unternahmen die Youngtimer eine Fahrradtour zu ihrem Mitspieler Wolfgang nach Nordwalde. Bei guter Stimmung verbrachte die Gruppe schöne Stunden in dem wunderschönen Garten.

Nach Rückkehr ließen sie den Tag in Peter´s Esszimmer ausklingen. Als Vorbereitung auf die nächste „Trainingssaison“ treffen sich die Frauen und Männer am Mo., 26. August um 20.00 Uhr im Clubraum im Fachwerk Gievenbeck zu einem „Klön- und Spieleabend“.

Am Mo., 2. September nehmen die Youngtimer, Frauen u. Männer v. 45 bis 70 Jahren, dann wieder ihr regelmäßiges, wöchentliches Training mit Spiel u. Training auf.

Wenn Interesse besteht, sich den Youngtimern anzuschließen, kann mit Detlef Bohnstengel-Voß Kontakt aufnehmen, tsc.msg@googlemail.com.

Vorkenntnisse aus Schule, vom Strand o. aus einem Verein sind erwünscht.

Youngtimer wieder on Tour

Am Sa., 1. August war die Hobbygruppe der Youngtimer wieder on Tour.

Diesmal führte die Radtour der „7 auf einen Streich“ durch die Baumberge, mit der Zwischenstation im Stevertal.

Ausgangs- und Endpunkt war ihr Stammlokal „Peter´s Esszimmer“. Für das nächste Jahr ist das gemeinsame Swingolf spielen in Planung. Die Youngtimer werden nach Möglichkeit ab Mo., 17. August wieder ihr Hallentraining aufnehmen.

Interessierte, die bei den Youngtimern einsteigen möchten, können sich bei Detlef: tsc.msg@googlemail.com melden.

Volley-Cool Turnier in Gievenbeck

Ca. 60 Kinder in 15 Mannschaften haben am So., 29. April beim Volley-Cool Turnier in Gievenbeck teilgenommen.

Beteiligt waren Mannschaften von
Ems Westbevern (2), DJK Mauritz (2), BSV Roxel (4), TSC Gievenbeck (6) und eine Schulmannschaft der Martin-Luther-Schule.

Gespielt wurde in drei Kategorien und auf 6 Feldern. Alle Kinder haben einen super Einsatz und viele Spielfreunde gezeigt. Nach diesem Turnier haben alle Kinder gewonnen.

Ein Dank geht an die Eltern, die ihren Kindern so eine Turnierteilnahme ermöglichen. Ebenso geht ein Dank an Hobbyspieler/innen des TSC Gievenbeck, die sich als Spielfeldmanager zur Verfügung gestellt und die Mannschaften unterstützt haben.

Volleyball – Weihnachtsturnier „ EineR von Wir“

Kurz vor den Tagen der Besinnung, der Ruhe und Entspannung hatte der TSC Gievenbeck, wie jedes Jahr, wieder zum großen Volleyball Weihnachtsturnier in die Halle der Mosaikschule geladen.

Rund 35 Sportler waren gekommen, um kurz vor den Feiertagen noch einmal aktiv zu sein und am Weihnachtsturnier des TSC Münster Gievenbeck teilzunehmen:

Neben einem Buffett mit vorweihnachtlichen Leckereien am Rande des Spielfeldes, sorgten auch die immer wieder neu ausgelosten Mannschaftskonstellationen der VolleyballerInnen für eine sportlich-entspannten Atmosphäre. Gemäß unserem Slogan „EineR von Wir“ stand die Geselligkeit und das mannschaftsübergreifende Kennenlernen bei dem Weihnachtsturnier im Vordergrund.

„Ein weiterer Schwerpunkt bei unserem Weihnachtsturnier liegt sicherlich auf dem Spaßfaktor“, sagte Silvia Gausmann, neue Leiterin der Hobby-Volleyball Abteilung. „ Bei uns spielen heute Jung und Alt, Frauen und Männer, Anfänger und Fortgeschrittene zusammen, auch GastspielerInnen sind immer gerne gesehen“.

„Es sind heute alles Hobbyspieler des TSC Gievenbeck dabei, während unsere TopspielerInnen aus der Verbands-, Ober- und Bundesliga schon im Weihnachtsmodus sind und sich mental auf das TSC Neujahrsturnier am 04/05.01.2020 in der Halle des Freiherr von Stein Gymnasiums vorbereiten“

Das am Ende dieses erfolgreichen Turniertages auch noch jeder MitspielerIn einen Preis erhielt, gab der sehr gelungenen Veranstaltung letztlich noch einen krönenden Abschluss.

Hobbyvolleyball Sommerferien ó Beachvolleyball Einladung

Vom 16. Juli bis 28. August sind die städt. Turn- und Sporthallen geschlossen. Wir laden alle, die in der Zeit vom 19, Juli bis 23. August zuhause sind, donnerstags zwischen 18.30 bis Ende offen zum offenen Beachvolleyballtreff der Hobbyvolleyballer auf die Beachplätze am Arnheimweg ein. Danach ist noch Zeit, sich bei Kaltgetränken zusammen zu setzen.

Es stehen nur eingeschränkte Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung.

HobbyMixedTurnier2017