Volleyballzentrum TSC Gievenbeck

Neuigkeiten

M3 gewinnt beide Spiele souverän und steigt in die Verbandsliga auf

Aufstieg!

Yes! Nach zwei ganz souveränen Auftritten gewinnt das junge Team von Oliver Grote souverän beide Relegationsspiele mit 3:0 und 3:1 und steigt somit in die Verbandsliga auf. Senstationell Jungs.

 

Kindervolleyball für Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 bis 4 in Gievenbeck und im Kreuzviertel

Auch in diesem Schuljahr bietet die Volleyballabteilung freiwillige, schulübergreifende und wohnortnahe Volleyballarbeitsgemeinschaften für Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse bis zur 4. Klasse in Gievenbeck und im Kreuzviertel an.

Die Ag´s für das 2. und 3. und 4. Schuljahr laufen bereits. Die AG „Ballomania“ für Mädchen und Jungen der Klasse 1
beginnt ab Fr. 8. November in Gievenbeck.

Ein Einstieg in alle AG´s ist jederzeit möglich!

Plakat Volleyball AGs 2019/2020 herunterladen

Kontakt über: Detlef Bohnstengel-Voß – tsc.msg@googlemail.com
Für die Info bzgl. der Trainingszeiten bitte die beigefügte Anlage lesen.

Pausieren des Spielbetriebs des Westdeutschen Volleyballverbands (WVV) bis zum 22.11.2020

Lieber Volleyballerinen und Volleyballer des TSCs, liebe Eltern,

die Corona Pandemie macht wie auch im Frühjahr nicht vor dem Volleyballsport halt. Auf seiner heutigen Sitzung hat der WVV beschlossen für alle Ligen bis Oberliga den Spielbetrieb einzustellen.

„Der WVV ist sich seiner Verantwortung in Corona-Zeiten bewusst.
Die rasant steigenden Fallzahlen in Nordrhein-Westfalen schränken die Möglichkeiten, einen geregelten Spielbetrieb durchzuführen, derzeit massiv ein. Das Präsidium hat im Rahmen seiner heutigen Sitzung daher einstimmig beschlossen, dass der Spielbetrieb im Erwachsenenbereich (Oberliga bis Kreisliga), Jugend- und BFS Bereich bis zum 22.11.2020 pausiert. Die Spiele, die in diesem Zeitraum nicht stattfinden, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.“

Quelle:
https://www.volleyball.nrw/nc/aktuelles/detail/artikel/volleyball-in-zeiten-von-corona-aktuelle-informationen-stand-18102020/

In der Meldung wird es den Mannschaften selber überlassen zu entscheiden, ob sie teilnehmen wollen oder nicht. Vom Volleyballvorstand haben wir entschieden, dass es eine zentrale Festlegung für die Volleyballabteilung geben soll (außer M1, die spielt im DVV und hier ist unser Wissen nach noch keine Entscheidung gefallen/bekannt), um niemanden in die Zwickmühle zu bringen doch zu spielen, obwohl er/sie nicht will. Wir haben uns alle auf die Spiele gefreut, aber wir halten diese Entscheidung pro Gesundheit für die einzig mögliche.

Über Änderungen im Trainings- und oder Spielbetrieb werden wir hier an dieser Stelle wieder informieren.

Falls die Stadt nicht noch eine Anpassung ihrer Regeln für die Trainings machen sollte, sollten wir schon einmal damit beginnen:

Bitte beim Training darauf achten, dass wirklich jede Trainingsteilnahme dokumentiert wird (Rückverfolgbarkeit). Und wieder wie im Sommer ist unser Vorschlag: Möglichst immer die gleichen Einspielpärchen, Schwerpunkt Stabi Übungen, keine Block-Aktionen und auch beim Sport den Abstand einhalten.

Bleibt alle gesund, #EinervonWir

Euer Volleyballvorstand

Männliche U16 des TSC Vierter bei der westdeutschen Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende hat die männliche U16 bei der von Tusa Düsseldorf ausgetragen westdeutschen Meisterschaft einen hervorragenden vierten Platz erreicht.

Am ersten Spieltag am Samstag konnte das von Jannik Beckmann und Aaron Zumdick betreute Team beide Gruppenspiele gegen Bielefeld (2:1) und gegen den Meckenheimer SV (2:0) für sich entscheiden. Damit haben sich die U16 Jungs eine gute Ausgangslage für die Zwischenrunde erspielt. In der Zwischenrunde hatten sie es mit dem Dauerrivalen des VOR Paderborn zu tun. Es hätte schlimmer kommen können, denn bereits in der Quali A konnten die Paderborner besiegt werden. In einem überzeugenden Spiel gewannen sie auch diese Partie mit 2:0. Ein erfolgreicher erster Tag ging zu Ende.

Im Halbfinale am Sonntag hieß der Gegner TUB Bocholt. Der TSC hielt lange Zeit gut mit. Erst jeweils in den Endphasen der beiden Sätze konnten sie den wuchtigen Angriffsschlägen und Aufschlagen nichts mehr entgegensetzen. Der TSC verlor die Partie mit 0:2 (18:25, 19:25). Im Spiel um Platz 3 verloren die U16 Jungen dann 0:2 (15:25, 22:25) gegen Humann Essen und schnupperten dabei an einem Satzgewinn. Im zweiten Durchgang verspielte der TSC einen komfortablen Vorsprung, Essen hatte aber wieder einmal bewiesen, dass sie zu Recht oben mitspielen, indem sie den Druck erhöhten.

Den Titel sicherte sich der Rumelner TV.

Mit dem hervorragenden Abschneiden des TSC war im Vorfeld nicht unbedingt zu rechnen, zumal die Mannschaft coronageschwächt antreten musste. Auch so mancher Gegner wird sich verwundert die Augen gerieben haben, denn der TSC holt auf und kann mit den großen Namen mithalten.

Dank an Jannik und Aaron für die erstklassige Betreuung, an die Fahrer, an das Team um Marten, Cedric, Luca, Tamino, Leo, Finn, Marvin, Kilian und an Alex, der zu Hause vor dem Liveticker mitgefiebert und die Daumen gedrückt hat. Gute Besserung!

Neue Trainerin für den Kindervolleyball

Die Volleyballerin und ausgebildete Trainerin Hannah Hattemer verstärkt ab sofort unser Trainerteam für den Bereich Kindervolleyball. Hannah spielt selbst in der 2. Bundesliga Nord bei den Skurios Volleys Borken.

Sie übernimmt ab 9. November freitags das Training der Jungen Klasse 2 und 3. Alle interessierten Jungen der Klassen 2 und 3 sind herzlich zu ihrem Training eingeladen: freitags 16.00 – 18.00 Uhr TH 2 der Michaelschule in Gievenbeck.

Volley-Cool-Turnier der Grundschulen

Am 10. Jan. fand in der Halle Berg-Fidel wieder das Grundschulturnier der Stadt Münster und des Volleyballkreises statt..

Teilgenommen haben 26 Mannschaften von 8 GS aus Münster und einer Grundschule aus Telgte, die mit dem SV Ems Westbevern zusammen arbeitet.

Von den Kooperationsschulen des TSC haben gespielt:

Mosaikschule > 2 Mannschaften
Wartburgschule > 2 Mannschaften
Michaelschule > 1 Mannschaft
Martin-Luther-Schule > 3 Mannschaften
Kreuzschule > 4 Mannschaften.

Im Halbfinale waren vertreten:

1 Jungenmannschaft der Martin-Luther-Schule
1 Jungenmannschaft der Kreuzschule
1 Mixedmannschaft der Mosaikschule

Endspiel: Martin-Luther-Schule : Kreuzschule
Sieger: die Jungen der Kreuzschule
Zweiter: Die Jungen der Martin-Luther Schule (rote Trikots)
Dritter: Die Mixedmannschaft der Mosaikschule (blaue Trikots)

Ein großer Dank geht an die Eltern der Mosaik-, der Wartburg- und der Michaelschule, an die Eltern der Martin-Luther-Schule und an die Eltern der Kreuzschule für ihre aktive Unterstützung.

Es ist soweit – in Münster darf das Training auf den Beachplätzen wieder aufgenommen werden.

Dank der veränderten Corona Schutzverordnung dürfen nun alle Volleyballerinnen und Volleyballer wieder (draußen) trainieren. Auf zwei der drei Felder am Arnheimweg werden wir nach Pfingsten den Trainingsbetrieb aufnehmen.

Falls Ihr Euch weitere Trainingszeiten auf anderen Plätzen angelt und daraus ein TSC Training machen wollt, benötigen wir dazu ein Hygienekonzept.

Belegungsplan Beach

Ferien-Hobby-Beachtreffserie 2022

Auch die offene Ferien-Hobby-Beachtreffserie 2022 war mit 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über 6 Termine wieder ein viel gefragtes Sommerferienangebot. Am letzten Feriendonnerstag wurde bei herrlichem Wetter wieder auf 2 Beachplätzen um jeden Punkt gerungen.

Mit Einbruch der Dunkelheit ließen die Frauen und Männer am Lagerfeuer de letzten Ferientermin in gemütlicher Runde ausklingen.

Für die Sommerferien 2023 (Do., 22.06. bis Fr., 4. August 2023) ist die Reservierung donnerstags 18:30 – 22:00 Uhr für 2 Plätze auf der Beachanlage am Arnheimweg beim Sportamt bereits beantragt. Als Höhepunkt der Hobby-Beachtreffserie 2023 ist ein Abschlussturnier am Sa., 5. August auf 3 Plätzen geplant und terminiert.

Die Ankündigung wurde mit großem Beifall aufgenommen.

Infos unter: tsc.msg@googlemail.com

Einladung zum offenen TSC-Hobby-Frühlingsturnier für TSC-Hobbyspieler/innen, Freunde u. Gäste und Eltern der Kinder- u. Jugendspieler/innen

zum TSC internen Hobby-Frühlingsturnier

  • Ausklang der Hallensaison / für komplette Mannschaften aber auch für Einzelspielerinnen und Einzelspieler, die sich dann zu einer Mannschaft zusammenfinden.

Motto: „Wir spielen gemeinsam Volleyball, haben Spaß miteinander und lernen uns kennen!“

  • Termin: Samstag, 18. Mai ´19
  • Spielbeginn: 12.00 / Einlass: 11.00 und gemeinsamer Aufbau
    Ende: ca. 17.00 Uhr
  • Spielhalle: Sporthalle der Mosaikschule, Dieckmannstr. 131
    • Es dürfen nur Schuhe mit nicht färbenden Sohlen getragen werden !!!
    • Für Gegenstände in den Kabinen wird keine Haftung übernommen !!!
    • Alkoholverbot direkt unten in und vor der Halle !!!

Austragungsmodus: – Vorrunde in Gruppen und anschließend Platzierungsspiele
Spiele jeweils über 2 Sätze bis 15 mit 2 Punkten Vorsprung!

Turnierbesprechung: 11.30 Uhr / Gruppen u. Ablauf des Turniers
Mixed = 2 Damen müssen mind. immer auf dem Feld sein
Wir spielen ohne Schiedsgericht

Kleine Caféteria in der Halle, Kuchenspenden erwünscht!
Kaffee und andere Getränke gegen einen kleinen Kostenbeitrag!
bitte eigene Teller + Tassen mitbringen, bitte der Mannschaft bekanntgeben!

Anmeldungen sowohl für Mannschaften als auch für Einzelspieler/innen: bis zum 11. Mai !!!

Absage und Einstellen des Spiel- und Trainingsbetriebes der Volleyballabteilung des TSC Münster

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer, liebe Eltern,

der Corona-Virus geht uns alle an und er macht auch von uns keinen Halt. In diesem Zusammenhang hat sowohl der Deutsche Volleyball Verband (http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband–dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/ als auch der Westdeutsche Volleyball Verband (https://www.volleyball.nrw/nc/aktuelles/detail/artikel/aussetzen-des-kompletten-spielbetriebs-und-der-aktivitaeten-im-bereich-des-wvv/) den Ligabetrieb für die aktuelle Saison eingestellt.

Auch das Land NRW und die Stadt Münster hat Maßnahmen beschlossen: Die Schulen sind bis zum 19.04.2020 erst einmal geschlossen. Der Volleyballvorstand hat daher beschlossen, dass ab

Montag, 16.03.20, bis zum 19.04.20 kein Training

stattfindet, um damit die Maßnahmen von Stadt und Land zu unterstützen. Davon betroffen ist auch das Volleyball-Ostercamp. Die Gesundheit aller geht vor.

In diesem Sinn, bleibt bitte alle gesund – wir sehen uns dann alle nach den Osterferien wieder!

Euer Volleyballvorstand

Odo Wunnicke
Abteilungsleiter

Trikotspende Provinzial Becker & Kohlmeyer

Die Provinzialgeschäftsstelle Becker & Kohlmeyer, Rüschhausweg 17 in Gievenbeck hat die TSC-Mädchen der weiblichen U13 im Kreuzviertel mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet.

Die Übergabe fand am 24. November in der TH der Martin-Luther-Schule statt.

Die Mädchen und Eltern bedankten sich mit viel Applaus für die Spende bei Jan-Niklas Becker und Marcel Kohlmeyer.

M2 fliegt ungeschlagen in die Oberliga

Aufstieg, Baby!

Schon einige Spiele vor Schluss der Saison stand es fest. Während sich der Rest der Verbandsliga noch um die letzten zu vergebenen Punkte die Augen aus- und die Schiedsrichter be-stach, segelte die Herren 2 des TSC schon früh über die Ziellinie. Nach dem deutlichen Aufstieg im Vorjahr (eine Niederlage) und nun dem erneuten Aufstieg (keine Niederlage) ist das Ziel Bundesliga in vier Jahren (ohne Punktverlust) nun endlich in greifbarer Nähe. Ich kann die Fans schon meinen Namen schreien hören.

Erklärtes Ziel der Saison war ursprünglich:” Klasse halten”, nach schlechten Erfahrungen der Vergangenheit, und dann gucken was geht. Das so viel ging, war der intensiven Saisonvorbereitung unter der starken Hand von Coach Felix Wessels, seines Zeichens Außen”annahme”-Spieler der ersten Herren. Neuzugänge, wie der erfahrene Veteran Alexej “6-Meter-Block-Jungs” Peters und Jonas “nein-der-andere-Jonas ” Wessendorf sowie einige Verstärkungen der Jugendspieler aus Herren Drei und Eins sorgten zusätzlich für Aufwind.

Zusammengehalten wurde die Truppe durch eine tolle Teamatmosphäre, in der Spaß (“Heute Abend wirklich Training oder kann ich zuhause bleiben und noch etwas Netflix gucken, mein Zeh tut weh” von Dr. Gardella) und elitäres Leistungsdenken (“Dein Privatleben, deinen Job und alles andere lässt du draußen an der Tür. Hier drinnen geht es um Leistungssport und die zu schwach sind, gehen!” von Florian Müller) in einem harmonischen Gleichgewicht existieren.

Nun Schluss mit der Selbstbeweihräucherung und den Insidern.

Es war eine extrem geile Saison mit einer extrem geilen Mannschaft!

Viele gute Punkte, Aktionen, Autofahrten, lustige Ballwechsel, Entscheidungen, Kommentare, Typen, Geburtstage und mehr! Viel zu viel, um das hier alles hinzuquetschen.

Macht Lust auf die nächste geile Saison in einer härteren Liga!

Und dafür suchen wir natürlich Verstärkung! Wenn du also Bock und das Zeug dazu hast, nächste Saison bei uns in der Oberliga mitzuspielen, dann kontaktiere uns und komm zum Training vorbei! Oder Beides! Nicht lange nachdenken! Verfügbare Plätze gibt es nur solange der Vorrat reicht! Und alles außer Tiernahrung!

Wir freuen uns auf dich!

Bis nächste Saison

eure Herren 2

 

 

Mädchen-AG als Ballroller beim USC

Am Sonntag, 3. November war ein Teil der Mädchen-AG Kl. 4 im Einsatz als Ballroller beim DVV-Pokalspiel des USC Münster gegen den SC Potsdam.

Begleitet wurden die Mädchen von ihren Trainerinnen Anna-Lena Melcher und Karolin Janzen. Auch viele Eltern und Geschwisterkinder konnten dabei sein.

Eine Neuauflage wird es am So., 9. Februar 2020 für die Mädchen beim Spiel des USC gegen des Schweriner SC geben.

Für die Mädchen war und ist es eine riesige Sache.

Aussetzung des Sportbetriebs ab 02.11.2020

Lieber Volleyballerinen und Volleyballer des TSCs, liebe Eltern,

entsprechend der Vorgaben der Stadt Münster nach der Neufassung der Corona-Schutzverordnung stellen wir den Sportbetrieb ab dem 02.11.2020 vollständig ein. Wir hoffen darauf, dass wir im Dezember wieder zum Volleyballbetrieb zurückkehren können.

Bleibt alle gesund, #EinervonWir

Euer Volleyballvorstand

westfälisch-ostfriesisches Hobbyvolleyball-Freundschaftstreffen auf der Insel Juist

Auch in diesem Jahr haben sich die befreundeten Hobbyvolleyballer*innen des TSC Gievenbeck und der ostfriesischen Inseln Borkum und Juist zu ihrem jährlichen Freundschaftstreffen getroffen.

Die Schmetterlinge des TSV Juist haben das Treffen vom 1. bis 3. April auf der schönsten Sandbank der Welt, der Insel Juist organisiert.

Neben dem sportlichen Vergleich, netten Begegnungen bei Spaziergängen und gemütlichen Abenden mit gutem Essen wurden auch Geschichten und Anekdoten aus den Jahren seit 1979 ausgetauscht.

Vom TSC waren Frauen und Männer der Hobby-Mixed-Gruppe ab 50 aufwärts, den Youngtimern, und noch aktive und auch ehemalige Hobbyspieler*innen der Flying Bouletts dabei.

Das nächste Freundschaftstreffen findet am 2. o. 3. Märzwochenende 2023 auf der Insel Borkum statt.

Informationen zu den Youngtimern unter: tsc.msg@googlemail.com

Volleyball Anfängerkurs

ab Mo., 1. Oktober 2018
bis Mo., 8. Juli 2019
jeweils 20:00 Uhr

TH ehemalige Wartburghauptschule,
Coesfelder Kreuz, von-Esmarch-Str. 15-17

  • für Frauen und Männer jeden Alters
  • 23 Termine, außer Feiertage u. Weihnachts- u. Osterferien!
  • Einstieg jederzeit möglich / Probetraining an zwei aufeinander folgenden Terminen möglich!
  • Kosten 80,00 EUR / bei späterem Einstieg anteilig!
  • Anmeldungen unter: Hobbyvolleyball: tsc.msg@googlemail.com oder direkt bei der Trainerin im Training!
Wir suchen Dich als Trainerin o. Trainer für Grundschul-AG´s

…für Grundschul-AG´s in Gievenbeck o. im Kreuzviertel für sofort oder auch später!

Kontakt: tsc.msg@googlemail.com

Oder kennst du Jemanden, dann gib meinen Kontakt gerne weiter!

Endlich wieder ein Beachcamp…

Wir freuen uns, dass die aktuelle Corona-Schutzverordnung der Stadt Münster uns erlaubt, in diesem Jahr ein Beachcamp auszurichten.

Meldet Eure Kinder möglichst früh unter dem folgenden Link an.

Ausschreibung und Anmeldung zum Beachcamp

Youngtimer*innen on Tour

Am letzten Feriensamstag startete die Hobby-Mixedgruppe Youngtimer*innen ihre Sommerferienaktion 2022. Die Tour führte die Gruppe per Fahrrad zum Hof Grothues-Potthoff mit der Swingolfanlage nach Senden.

Bei herrlichem Wetter wurden die 9 Bahnen in zwei Gruppen gespielt. Gelungene Schläge wurden bejubelt und Anfängerschläge wohlwollend unterstützt. Die Frauen und Männer in beiden Gruppen fühlten sich als Sieger*innen an diesem Nachmittag.

In guter Stimmung ging es auf den Rückweg mit dem Ziel, der Biergarten der Gaststätte Lohmann am Dingbengerweg. Bei gutem Essen und netten Gesprächen klang die Sommerferienaktion aus. Die nächste Tour steht wieder für 2023 auf dem Gruppenplan.

Infos zu den Youngtimern: tsc.msg@googlemail.com

Männer Dritte Liga sucht neue Mitstreiter

Der frühe Vogel fängt an und hat keine Angst sich bei uns zu melden!

Unsere Attraktiven steigen in die Planung der kommenden Saison ein. Alters- und studienbedingt dünnt sich der Kader etwas aus und so sucht unsere junge und gutaussehende Truppe auf einigen Positionen neue Spielgefährten. Du musst kein gestandener Spieler der 2. BL sein (kannst du aber) und auch nicht Jugendnationalmannschaft gespielt haben (wäre aber auch ok) – Nein, du musst es dir zutrauen!
Den Rest klären wir beim Probetraining.
Was können wir bieten?
– 3x die Woche hochqualifiziertes Training bei Axel Büring
– einen Verein, der hinter dem Team steht
– eine geile Mannschaft mit überragender Stimmung
– physiotherapeutische Betreuung
– Hilfe bei der Wohnungs- und Studienplatzsuche
– Einführung in die Kneipenszene Münsters
– Unterstützung bei der Suche nach einer Freundin
– …
Habt keine Angst und meldet euch für ein Probetraining unter:

Maenner@volleyball-gievenbeck.de

Wir freuen uns auf euch!